Bild Stefan

Einfache und schnelle Rezepte


Bild Blog


veröffentlicht: Mi, 19.10.2022 13:41

Steak mit Kartoffel- und Butternutschnitzen

Dauer 70 Minuten

Kurzbeschreibung

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, Schale entfernen und halbieren.
  2. Mit einem Löffel die Kerne entfernen (wer will, kann diese später rösten).
  3. Den Kürbis in Schnitze schneiden und salzen.
  4. Das Steak waschen und mit Öl einpinseln und salzen und beiseite stellen.
  5. Die Bohnen waschen und in die Schüssel schneiden (ca. 5 cm lange Bohnenstücke).
  6. Den Knoblauch schneiden und einen Teil zu den Bohnen in die Schüssel geben. 1 - 2 EL Öl dazugeben und gut mischen.
  7. Die Bohnen in einen Behälter der Heißluftfritteuse geben und für 8 Minuten bei 200° C braten. Danach beiseite stellen.
  8. Zaziki zubereiten:

    • Gurke schälen, vierteln und Kerne entfernen. Mit einem Mixer klein machen und mit 1 TL Salz mischen. Die Masse in einem Sieb geben und in die Spüle stellen, damit das Wasser abgeschieden wird.
    • Den Schafjoghurt in eine Schüssel geben, 15 g Olivenöl, ein Drittel des Knoblauchs dazugeben.
    • Die Gurken im Sieb ausdrücken und in die Schüssel geben. Alles gut durchmischen und im Kühlschrank aufbewahren.
  9. Die Kartoffeln waschen, abtrocknen, vierteln und in die Schüssel geben. Olivenöl dazu geben und durchmischen. Den zweiten Behälter mit den Kartoffeln füllen und 35 Minuten bei 200° C frittieren.
  10. In der Zwischenzeit die Schüssel säubern und die Kürbisschnitze abwaschen und abtrocknen und in die Schüssel geben.
  11. 1 EL Olivenöl dazugeben und durchmischen.
  12. Die Bohnen aus dem Behälter nehmen und in einem Teller beiseite stellen. Butter dazu geben.
  13. Die Kürbisschnitze in den freien Behälter der Heißluftfritteuse geben für 25 min bei 200° C frittieren.
  14. Zwiebel und Knoblauch würfeln und jeweils die Hälfte in einem Topf mit Öl andünsten.
  15. Wirsing kleinschneiden und in den Topf geben. Dabei immer eine kleine Menge auf den Boden des Topfes bringen, sodass der Wirsing angeröstet wird. Ab und zu ein bisschen Öl in den Topf geben.
  16. Den Top mit Wasser aufgießen und den Wirsing bei kleiner Flamme ca. 12 - 15 Minuten köcheln lassen.
  17. Die Steaks in der Pfanne mit Ölivenöl für 20 Minuten braten. Jeweils nach 5 Minuten die Steaks wenden.
  18. Das Ganze dünn mit Butterscheiben belegen. Am Ende der Bratzeit die bereitgestellten Bohnen in die Pfanne geben, damit sie wieder warm werden.
  19. Den Wirsing abgießen und Butter dazu geben.
  20. Nun kann alles angerichtet und mit Petersilie garniert werden.

Bemerkungen

Wer mag, kann die letzen Minuten Rosmarinblätter zu den Kartoffeln und dem Kürbis hinzu geben.

Tipps


 Inhalt

Hat es dir geschmeckt? Dann freue ich mich über einen Daumen nach oben:    Like  (34)
Andernfalls kannst du auch dein Nichtgefallen kundtun:   Dislike  (28)