Bild Stefan

Ein Dinkel-Sauerteigbrot backen

Sauerteig-Blog



veröffentlicht: Fr, 29.10.2021 18:34

sass –watch style.scss:style.css## Ein Dinkel-Sauerteigbrot backen (Teil 4)

Tag 2, vormittags

Letzte Vorbereitungen vor dem Backen

Abdeckungen entfernen
Abdeckungen entfernen
Teig kurz durchwargeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
Teig kurz durchwargeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
Teig kreuzweise mit einem scharfen Messer einschneiden
Teig kreuzweise mit einem scharfen Messer einschneiden
und die Schnitte mit Mehl bestreuen.
und die Schnitte mit Mehl bestreuen.
Den Teig wieder mit dem Nudelsieb und dem Geschirrtuch zudecken. Ein Wasserschälchen dazustellen (vergisst man ansonsten) und den Teig nochmals für mindestens zwei Stunde ruhen lassen.
Den Teig wieder mit dem Nudelsieb und dem Geschirrtuch zudecken. Ein Wasserschälchen dazustellen (vergisst man ansonsten) und den Teig nochmals für mindestens zwei Stunde ruhen lassen.

 Inhalt

 Weiter zum Backen

 Zurück zu: Teig herstellen